Datenschutzerklärung zum Portal mein.goerres.de

Anbieter

Städtisches Görres-Gymnasium
- Sekundarstufe I und II -
Humanistisches Gymnasium seit 1545
Königsallee 57
40212 Düsseldorf
Deutschland - Germany

Schulleitung: Oberstudiendirektorin Dr. Christine Leithäuser

Telefon: +49/(0)211/899 84 00
Telefax: +49/(0)211/892 94 70

E-Mail: gy.koenigsallee@duesseldorf.de

Schulträger (Diensteanbieter im Sinne des RStV/TMG):
Stadt Düsseldorf
vertreten durch OB Dirk Elbers
Marktplatz 1, 40200 Düsseldorf

Kontakt zum Schulträger:
Schulverwaltungsamt 40/33 eSchool
Udo Kempers
Telefon: +49/(0)211/892 40 72
E-Mail: eschool@duesseldorf.de

Verantwortlich im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV
Dr. Christine Leithäuser, OStD´
Königsallee 57
40212 Düsseldorf
Telefon +49/(0)211/899 84 00

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

1. Für jeden Nutzer werden gespeichert:
  • Vor- und Nachname
  • Geschlecht (zur Anrede)
  • Geburtsdatum
  • E-Mail Adresse
  • Passwort (als Prüfsumme).

2. Zur Ausgestaltung des eigenen Profils kann der Nutzer weitere personenbezogene Daten freiwillig in das Portal einstellen.

3. Bei jedem Zugriff eines Nutzers werden folgende Nutzungsdaten gespeichert:
  • IP-Adresse
  • Betriebssystem, Browsertyp und -einstellungen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Zugriffsmethoden, angeforderte Funktionen, übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus des Portal-Servers
  • Name angeforderter Dateien
  • URL, von der aus Daten angefordert wurden.

Die Nutzungsdaten werden zu Sicherheitszwecken (Identifikation von unzulässigen Zugriffsversuchen und einer rechtswidrigen Nutzung des Portals) maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht.

Keine anonymisierte Nutzung

Mit dem Zweck des Portals, dem offenen Austausch von Angehörigen der Schulgemeinschaft und der Bildungsarbeit der Schule zu dienen, ist eine anonyme Nutzung oder eine Verwendung von Pseudonymen nicht vereinbar.

Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden ausschließlich für den Betrieb des Portals verwendet.

Eine Weitergabe von Vorname und Nachname, postalischer Adresse, E-Mail Adresse und Abiturjahrjahrgang sowie ggf. Abiturklasse erfolgt bei Lehrern, Ehemaligen und Schülern nach bestandener Abiturprüfung an den Verein der Ehemaligen des Görres-Gymnasiums (früheren Hohenzollern-Gymnasiums) zu Düsseldorf e. V. (AG Düsseldorf VR 3121) für dessen Vereinszwecke (Vereinsnachrichten, Einladungen zu Ehemaligen- und Jahrgangstreffen).

Rollen- und Rechtesystem

Allen Nutzern werden Rollen zugewiesen:
  • Lehrer
  • Elternvertreter
  • Ehemalige
  • Schüler
  • Sekretariat.

Profile von Schülern sind grundsätzlich nur für Lehrer, Mitschüler und Sekretariatsmitarbeiter sichtbar. Durch die Option „Kontaktanfrage senden“ können Schüler an-deren Mitgliedern der Schulgemeinde ihr Profil mit Ausnahme etwaiger Kontaktdaten („Anschrift“, „Rufnummern“, „E-Mail & Internet“) zugänglich machen.

Die Profile der übrigen Nutzer (Lehrer, Elternvertreter, Ehemalige und Sekretariatsmitarbeiter) können von allen Nutzern eingesehen werden.

Datensicherheit

Die Übertragung von Daten zwischen Nutzer und Portalserver erfolgt über eine ver-schlüsselte Verbindung unter Einsatz des aktuellen Stands der Technik (SSL). Das Portal ist gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt. Bei der Beauftragung externer Dienstleister erfolgt eine schriftliche Verpflichtung auf das Datenschutzgeheimnis nach den Vorschriften über die Auftragsdatenverarbeitung.

Die Nutzerprofile sind so konfiguriert, dass Suchmaschinen nicht darauf zugreifen können.

Behandeln Sie Ihr Passwort vertraulich und geben Sie es nicht weiter, damit Dritte keinen Zugang zu Ihren Daten und persönlichen Nachrichten erhalten.

Cookies

Die Portalsoftware setzt sog. Cookies ein. Cookies sind Einträge im Datenverzeichnis des Nutzer-Endgeräts mit verschlüsselten Nutzerinformationen und einem Ablaufdatum. Verschlüsselung und Entschlüsselung erfolgen serverseitig. Cookies können vom Nutzer/ der Nutzerin in den „Einstellungen“ des Browsers jederzeit wieder gelöscht werden.

Folgende Cookies werden eingesetzt:
1. Beim Aufruf desPortals:
  • JSESSIONID: Mit der Session ID erkennt die Software einen Nutzer nach dem Einloggen wieder. Diese ID wird zufällig generiert und verfällt nach 30 Minuten Untätigkeit des Nutzers. Der Cookie ist nötig, damit man bei Aufruf weiterer Seiten immer eingeloggt bleibt.
2. Nach Anmeldung im Portal:
  • ll (last login): Nach der Anmeldung wird eine kryptografische Zusammenfas-sung, ein sog. Hash, Ihrer E-Mail Adresse als Cookie gespeichert. Bei erneutem Aufruf der Seite wird dieser Hash mit der Datenbank abgeglichen. Sie brauchen dann Ihre E-Mail-Adresse bei der Anmeldung nicht erneut einzugeben.
  • remember: Wenn Sie das Häkchen bei „Eingeloggt bleiben“ setzen, wird dieser Cookie gespeichert. Im Cookie sind E-Mail Adresse und Passwort in verschlüsselter Form hinterlegt.
3. Bei Nutzung der Chat-Funktion:
  • jsChatBrowserCookie und jsChatTabCount: Diese Cookies stellen sicher, dass der Chat auch über mehrere Tabs/Fenster funktioniert.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gespeichert werden.

Eine Nutzung unseres Portals ist auch ohne Cookies, allerdings nur mit Einschränkungen, möglich.

Auskunfts-, Berichtigungs- und Widerrufsrecht

Jeder Nutzer hat das Recht, unentgeltlich und ohne Angabe von Gründen Auskunft über die zu ihm gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus besteht ein An-spruch auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten. Datenschutzrechtliche Einwilligungen des Nutzers können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise widerrufen werden. Der Widerruf ist an den o.g. Anbieter zu richten.